#Knitulator ist eine App, die zunächst das Umrechnen von Maßen in Maschen und Reihen erleichtern soll: Willst Du Pullover nach deinen eigenen Ideen und Vorstellungen #stricken oder #häkeln, musst Du wissen, wieviele #Maschen Du brauchst für das Rückenteil und wieviele #Reihen ein Ärmel ergibt.

Die Maße einer Maschenprobe eingeben – und der Knitulator berechnet die Maschen- und Reihenzahl

Die Maße einer Maschenprobe eingeben – und der Knitulator berechnet die Maschen- und Reihenzahl

#Handarbeiten beginnt deshalb mit einer #Maschenprobe, am besten 10 auf 10 Zentimeter, mindestens aber 5 auf 5 Zentimeter groß. Maschen und Reihen zählen und in den Rechner beim Knitulator eingeben: Danach berechnet der Knitulator alle Maschen- und Reihenzahlen für jedes Breiten- und Höhenmaß.

Das funktioniert natürlich auch umgekehrt. Wenn Du nach einem Schnitt, aber nicht mit dem darin angegebenen Originalgarn arbeitest, stößt Du oft auf Arbeitsschritte, für die keine Maße angegeben wurden. Da sollen dann beispielsweise fünf Maschen für den Halsausschnitt abgekettet oder insgesamt 20 Maschen auf mehrere Reihen verteilt für eine Armkugel abgenommen werden: Aus solchen Angaben berechnet der #Knitulator die Maße, die du danach wieder für deine Wolle berechnen kannst.

Außerdem gibt es die Funktion Anlegen eines Projekts: Hier kannst Du im Knitulator Bilder deines Traumpullovers oder eines Musters ablegen.

Fotos und Maßangaben können gespeichert und jederzeit unterwegs abgerufen werden


Fotos und Maßangaben können gespeichert und jederzeit unterwegs abgerufen werden

So lassen sich #Do-it-Yourself-Ideen archivieren, daraus werden dann aber Projekte: Wenn Du Schritt für Schitt Maßangaben zufügst und nach deiner Maschenprobe berechnest. So kannst Du dir deine Zettelwirtschaft ersparen und musst außer Nadeln und Garn nicht mehr mitnehmen, um auch unterwegs zu stricken. Natürlich findest du im Knitulator auch Platz, um einzelne Arbeitsschritte zu dokumentieren – damit der rechte Ärmel genauso wird wie der linke zum Beispiel.

Mehr Funktionen zeigen wir Dir, wenn wir weiter gekommen sind.

Hast Du Lust die App auzusprobieren und noch vor dem Erscheinen durchzutesten? Wir suchen Tester für die Betaphase vor der Veröffentlichung der App