Kennt ihr das auch? Ich entdecke tolle Wolle in schönen Farben und nehme gleich erste Knäule mit, weil ich damit einen tollen Streifenpullover oder -Schal machen will – und zuhause fehlen mir dann die Ideen für die Streifenfolge.

Alles regelmäßig hintereinander wirkt oft langweilig, frei gesetzt indes durcheinander und immer auch wild. Ist nicht jedermannsGeschmack. In solchen Fällen hilft der Streifen-Generator

Reihenzahl eingeben und die Farben anklicken – und schon spuckt das Tool eine Streifenfolge aus. Wenn der Vorschlag nicht gefällt, sortiert er so lange um, bis das Ergebnis ankommt. So lassen sich dann auch Garnmengen leichter abschätzen. Danke Caitlin aus Oregon (USA), dass Du den Streifen-Generator ins Netz gestellt hast!