Jetzt ist die Strick- und Häkel-App komplett: Seit einigen Tagen probieren etwa zehn Fans, darunter auch Nicht-Stricker, #Knitulator aus. Inzwischen hat Samir, unser Programmierer, auch die Vice-Versa-Rechnung integriert und außerdem den Größenumrecher. Zeit also, hier noch einmal näher zu erklären, wie das Rechnen mit #Knitulator funktioniert.

Knitulator-Strick- und Häkelrechner

Mit dem Knitulator von Maschen- und Reihenangaben Maße ableiten

Ausgangspunkt ist beim Stricken und Häkeln die Maschenprobe von fünf auf fünf Inches oder zehn auf zehn Zentimeter. Aus den Daten einer Maschenprobe errechnet Knitulator Maschen- und Reihenzahlen für individuelle Maße: Ergeben beispielsweise 15 Maschen zehn Zentimeter und werden für den Bund eines Pullovers 45 Zentimeter gebraucht, dann sollten laut Knitulator 68 Maschen angeschlagen oder gehäkelt werden. Wenn 25 Reihen indes zehn Zentimeter messen und das Rückenteil 65 Zentimeter lang oder hochwerden soll, dann gibt der Knitulator 163 Reihen vor.

Wer nach Anleitung strickt, findet darin zwar immer eine Schnittzeichnung, in der die wichtigesten Maßangaben verzeichnet sind. Doch er wird zum Beispiel an den Ärmeln oder für Ausschnitte immer auch mit einzelnen, nicht vermaßten Zu- oder Abnahmen konfrontiert. Soll der Pullover oder die Jacke nicht mit dem vorgegebenen Material nach gearbeitet werden, sondern mit dickerer oder dünnerer Wolle, muss hier improvisiert und abgeschätzt oder sehr mühsam nachgerechnet werden. Da hilft die #Knitulator-App jetzt blitzschnell: Sie zeigt auf, wie breit einzelne Maschen oder wie hoch einzelne Reihen sind. Deshalb kann jeder bei der Rechenfunktion im Bild links oben wählen, was er aus einer Maschenprobe berechnen und ableiten will.

Knitulator Groessen rechnen

Knitulator übersetzt internationale Größen

Knitulator, die Strick- und Häkel-App, ist international: Es gibt die App in einer spanischen und englischen Version, sie rechnet außerdem in Inch/Zoll oder Zentimetern. Und sie hilft beim Umrechnen internationaler Größen. Wird ein Projekt angelegt, kann im Eingabefeld “Abmessungen” (siehe Bild rechts) eine Größe gewählt werden. Wer danach auf das Feld links neben der Größenangabe tippt, dem “übersetzt” Knitulator die Größe für Italien, Frankreich, Großbritannien oder für die USA und weiteren Ländern. Ganz einfach, ganz unkompliziert: Beim nächsten Klamottenkauf in Frankreich oder Italien mal ausprobieren!