Knitulator rechnet in Inch und Zetimetern

Knitulator in Zoll und Zentimeter

Eine knappe Woche ist #Knitulator-App jetzt veröffentlicht, die Begeisterung bei Facebook und auf anderen Social-Media-Kanälen ist überwältigend. Erste Nutzer und Tester haben viele Anregungen. Und ganz nebenbei werde ich auf Gewohnheiten und interkulturelle Missverständnisse gestoßen, die Unachtsamkeiten offensichtlich machen: Knitulator kann in Zoll/Inches oder Zentimetern rechnen. Für die Funktion wurden zwei Maschenprobenmaße festgelegt: 5×5 oder 10×10 – und dabei offensichtlich nur in Zentimetern, also sehr Deutsch gedacht.

Eine Nutzerin aus Schweden machte mich darauf aufmerksam, dass zehn Zoll rund 25 Zentimeter sind – eine so große Maschenprobe macht keinen Sinn, sondern wäre schlicht eine unnötige Fleißarbeit. Wer nach englischen Anleitungen strickt, wird dort mit Maschenproben von 4 Zoll, also zehn Zentimetern konfrontiert. Ich habe ungenügend nachgedacht – im Zentimeter-Zehnersystem und nicht im Inch-Maß, mit dem ich zugegebenermaßen wenig Erfahrung habe.

Eine gute multikulturelle Lektion – wir werden die Strick- und Häkel-App anpassen und für die Rechenfunktion in Inch das Maß 4×4 anbieten.