Tag

halbe Stäbchen

Eine Bartmütze häkeln

Als Voll- oder langer Rauschebart, mit Wikingerhörnern, Ritterhelmen und anderem Schmuck: Bartmützen sind witzig und durchaus nützlich. Beim Skifahren oder Wandern durch den Schnee wärmen sie die Mundpartie; und an Fasching oder Karneval machen sie aus dir und mir einen… Continue Reading →

Advent, Advent – ein Engel als Eierwärmer

Vor dem vierten Advent flattert der vierte Eierwärmer für die weihnachtliche Tafel heran: ein Engel mit Flügeln und Goldkrone. Er ist ähnlich gehäkelt wie die Nikolausmütze, doch an diese wird eine Kugel für den Kopf gehäkelt. Extra gearbeitet werden schließlich… Continue Reading →

Advent, Advent – ein Tannenbaum als Eierwärmer

Nummero Drei für die Adventshäkelei ist ein Tannenbaum: Langsam wird’s ja Zeit, sich einen zu besorgen und in die Stube zu stellen. Beim Tannenbaum-Eierwärmer werden Holzperlen als Kugeln eingehäkelt, Querrippen sorgen für Struktur. Das Ganze ist sicher deutlich einfacher als… Continue Reading →

Advent Advent – Eierwärmer Rudolf

Zum zweiten Advent folgt nach den Nikolausmützen nun Rudolf, the Red Nosed Reindeer: Das Rentier mit der roten Nase, das Dean Martin einmal so sprechend mit schwerer Zunge besang (auf Youtube gibt’s diese Version leider nicht). Reitet auch bei uns… Continue Reading →

Don’t be perfect: Gehäkelter Teppich

Auch eine Form von Upcycling: Häkeln mit Garnen, die aus Altkleidern oder aus Zuschnittresten derTextilindustrie gefertigt werden. Das wollte ich mal ausprobieren – und jetzt hat Fritz einen Badezimmerteppich. Der ist zwar nicht perfekt geworden, aber er macht ein Bad… Continue Reading →

Schnell gehäkelt: Beanies

Der Winter ist gekommen, mit Macht und mit Wind: Bei so einem Wetter kann jeder eine Mütze gebrauchen. Die hier sind in ein paar Stunden oder an einem langen Abend schnell gemacht. Sie wurden in halben Stäbchen gehäkelt: Das ist… Continue Reading →

© 2018 Knitulator — Powered by WordPress

Theme by Anders NorenUp ↑